"Vergiß den Anfang nicht, den Dank !"
Albert Schweitzer

Aktuelles aus dem ASH

29.07.2018 -
5-teilige Fortbildung: Psychotherapeutisches Arbeiten mit dem INNEREN KIND - das natürliche Kind zurückerobern

Die therapeutische Arbeit mit dem Inneren Kind hat sich als sehr effektiv in der Selbstregulierungsfähigkeit von KlientInnen erwiesen. Durch die Arbeit mit dem Inneren Kind können sehr schnell tiefgreifende Veränderungen und ein hohes Maß an Kreativität und Kraft freigesetzt werden. In dieser Fortbildung geht es vor allem um das natürliche Kind und seine essentiellen Qualitäten, nämlich: Verschmelzende Liebe und Leidenschaft und Stärke. Mit diesen Qualitäten in Kontakt sein zu können stellt eine wesentliche Voraussetzung für Beziehungsfähigkeit dar. Wir werden der Frage nachgehen, wie man im therapeutischen Kontext dem/der Klienten/in helfen kann, sich für diese Qualitäten wieder zu öffnen. Einen Zugang, diese essentiellen Qualitäten zurückzuerobern, stellt die Innere Kind-Arbeit dar, die wir einüben werden.

Herzlich eingeladen sind bereits therapeutisch ausgebildete und tätige Personen, angehende HeilpraktikerInnen Psychotherapie, aber auch psychologisch Interessierte können nach Absprache mit der Trainerin an der Fortbildung teilnehmen.

Um frühzeitige Anmeldung wird gebeten.



Kosten: 500,-- €

Förderungsfähig durch einen Bildungsgutschein/ -scheck!
Individuelle Ratenzahlungen können mit uns vereinbart werden.
Sprechen Sie uns an.


Veranstaltungen für den 18.07.2018
     
Datum Veranstaltung  
18.07.2018

19:00 Uhr bis
21:00 Uhr


Vortrag und Meditation mit Angela Hammelstein

Angela Hammelstein aus Neunkirchen

mehr Informationen